Rehabilitationssport

Rehabilitationssport ist eine ärztlich verordnete Maßnahme zur Beseitigung krankheitsbedingter psycho-/physischer Einschränkungen.

Die Kosten des Reha-Sports werden vom jeweiligen Krankenversicherungsträger oder Rentenversicherungsträger zu 100 % übernommen.

Reha-Sport ist in geschlossenen Gruppen zu festgelegten Übungszeiten organisiert und wird hautsächlich als Bodengymnastik in verschiedenen Variationen, auch mit Kleingeräten, durchgeführt. Innerhalb des Gruppenverbandes finden sich unterschiedliche Indikationsbereiche wieder.

Der Rehabilitationssport wird im Go 21 eigenverantwortlich vom Verein "Sport PLUS Reha Westerwald e.V." organisiert und durchgeführt.


Wöchentliche Informationsveranstaltungen:

Montags 18:00 - 19:00

Voranmeldung nicht erforderlich - Bewilligungsformulare bitte mitbringen!